Familienfreundliche Betriebe

Die Prämierung von familienfreundlichen Vorarlberger Betrieben ging in diesem Jahr in bereits zwölfter Auflage über die Bühne. Über das begehrte Zertifikat freuten sich unter anderem auch das

Arbeitsmarktservice Vorarlberg, Standort Bregenz
Landeskrankenhaus Bregenz und Feldkirch sowie
das Landeskrankenhaus Rankweil.

Familienfreundlichkeit als zentrales Handlungsfeld

Vor dem Hintergrund des ambitionierten Landesziels, bis 2035 zum chancenreichsten Lebensraum für Kinder aufzusteigen, werde auch auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf großes Augenmerk gelegt, machte der Landeshauptmann Markus Wallner bei der Veranstaltung deutlich. Der Einsatz für Vorarlbergs junge Generation und die Familien im Land ziehe sich wie ein roter Faden durch das neue Arbeitsprogramm der Landesregierung, führte der Landeshauptmann weiter aus.